„Busschule vor der Tür“

05.11.2019

Am 05.11.2019 besuchten die Klassen 1a und 1b der Grundschule Merzen die „Busschule“ des Busunternehmens „Pohl-Reisen“.

 

Eine ganze Unterrichtsstunde fand im Bus statt und unterrichtet wurden die SchülerInnen von Burkhard Pohl. Der Busfahrer machte den Kindern deutlich, wie wichtig es ist, gewisse Regeln im Bus einzuhalten, damit die Busfahrt reibungslos und vor allem gefahrlos ablaufen kann. Herr Pohl erklärte in lebhafter Sprache, wie man sich richtig auf den Platz setzt, warum man den Schulranzen beim Einsteigen nicht auf dem Rücken tragen darf und wie man bei Gefahr die Scheiben einschlagen kann, um den Bus verlassen zu können. Für das äußerst wichtige Thema „toter Winkel und die damit verbundenen Gefahren“ hatte sich der Busfahrer etwas ganz Besonderes ausgedacht: Jedes Kind durfte einmal Busfahrer spielen und auf dem Sitz hinter dem großen Buslenkrad sitzen.

 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

13.12.2019
 
17.12.2019
 
18.12.2019